Bilanzkreisverantwortliche


Bilanzkreisverantwortliche


Veröffentlichung des Gasspeicherumlagekontos

Zum 30.04.2022 ist das Gesetz zur Einführung von Füllstandsvorgaben für Gasspeicheranlagen durch Einfügung des Teils 3a in die EnWG-Novelle in Kraft getreten. Zur Sicherstellung der Versorgungssicherheit wurde eine Maßnahmenkombination aus Füllstandsvorgaben sowie auf marktbasierte Maßnahmen wie beispielsweise die Ausschreibung von strategischen Optionen eingeführt.

Die Kosten und Erlöse, die im Zuge der Umsetzung der gesetzlichen Aufgaben anfallen, werden hier veröffentlicht.

Die monatlichen Saldi des Umlagekontos werden dabei zunächst auf vorläufiger Basis veröffentlicht (Status: vorläufig). Bitte beachten Sie, dass die Daten der vorläufigen Veröffentlichung Änderungen unterliegen.

Der Saldo des Umlagekontos ermittelt sich aus allen buchhalterisch erfassten vorgenannten Erlösen und Aufwendungen.

Das aktuelle Umlagekonto können Sie hier runterladen.


Stand: 31. Dezember 2022, alle Angaben in EUR  

Monat   

Kontostand 

Monatsbeginn

Erlöse Stufe 1 (SSBO) Erlöse Stufe 2
(SSBO der Stufe 2)
Erlöse Stufe 3 (Gasverkauf) Erlöse Umlage sonstige Erlöse Kosten Stufe 1 (SSBO) Kosten Stufe 2 (SSBO der Stufe 2) Kosten Stufe 3 (Gaseinkauf) sonstige Kosten Kontostand Monatsende Status
 09/2022  -6.935.795.176  0  0   21.353.280 0  0  0  0  1.097.844.164  34.303.006  -8.046.589.067 final
10/2022  -8.046.589.067  0  0  12.002.060  51.709.720  0  249.111.242  0 754.129.576  29.437.550  -9.015.555.654 vorläufig
11/2022 -9.015.555.654 0 0 0 0 0 249.111.242 0 31.124 40.317.974 -9.305.015.996 vorläufig
12/2022 -9.305.015.996 0 0 112.666.915 0 0 104.894.630 0 0 37.948.589 -9.335.192.300 vorläufig